Kategorie: Filmfestivals

flimmern&rauschen

Das Filmfest der jungen Szene flimmern&rauschen ist das Filmfest der jungen Münchner Filmszene. Das Festival findet jedes Jahr im Februar in der Muffathalle statt und zeigt an drei Tagen eine Auswahl von ca. 50 Filmen auf Großleinwand. Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene aus München, die unter 27 Jahre sind. Wer mitmacht kann nicht nur Preise gewinnen, sondern seinen Film einem großen Publikum präsentieren und Kontakte mit anderen Filmemacherinnen und Filmemachern knüpfen. Eingesandt werden können alle gängigen Video- und Filmformate, die in den letzten zwei Jahren entstanden sind. Die Themenwahl ist frei. Jedes Jahr gibt es aber auch ein Sonderthema, zu dem man sich ebenfalls bewerben kann. Auch Kinder- undmehr

BAYERISCHES KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL

Das BAYERISCHE KINDER & JUGENDFILMFESTIVAL ist ein Forum für Kinder- und Jugendfilmgruppen in Bayern. Präsentiert werden die besten Filme von Kindern und Jugendlichen der regionalen Bezirksfestivals. Als Wanderfestival gastiert die Veranstaltung alle zwei Jahre in einer anderen bayerischen Stadt. Auf dem Festival werden im Rahmen der KIFINALE eine Auswahl der besten Kinderfilme aus ganz Bayern gezeigt und im Rahmen der JUFINALE die von den Bezirken nominierten Siegerfilme. Das Festival bietet neben einem interessanten Filmprogramm der jungen bayerischen Filmszene viele Möglichkeiten sich mit anderen Filmschaffenden auszutauschen, Workshops zu besuchen und sich mit anderen zu vernetzen. Höhepunkt des Festivals ist die Vergabe der Kinder- und Jugendfilmpreise des Bayerischen Ministerpräsidenten. Das BAYERISCHE KINDERmehr

filmzeitkaufbeuren

filmzeitkaufbeuren – das Allgäuer Autorenfilmfestival ist ganz bewusst auf kein bestimmtes Genre, Thema oder Format festgelegt. Es werden Spiel- und Dokumentarfilme, Trick- und Animationsfilme sowie Experimentalfilme an zwei Spielorten gezeigt. Neben Publikumspreisen lobt eine unabhängige Jury einen Hauptpreis und Innovationspreis aus. Videokunst wird im musealen Rahmen an einem dritten Spielort gezeigt und mit dem BURONALE Videokunstpreis prämiert. Weiterführende Infos auf der Website: http://filmzeitkaufbeuren.de/ oder per E-Mail.

UNDERDOX – Internationales Festival für Dokument und Experiment

UNDERDOX ist: den verän­derten Aggre­gat­zu­ständen des Doku­men­ta­ri­schen begegnen, im Spielfilm, der Video­kunst und im Doku­men­tar­film. Es geht dabei nicht um die Doku­men­ta­tionen von Wirk­lich­keit, es geht um das Expe­ri­ment »Film« auf dem Spielfeld der Wirk­lich­keit. UNDERDOX wurde 2006 von Dunja Bialas und Bernd Brehmer gegründet. Das internationale Festival für Dokument und Experiment zeigt grenzgängerische Filme zwischen Dokumentar- und Experimentalfilm, Spiel- und künstlerischen Film. Seit 2014 gibt es den biennalen Wettbewerb VIDEODOX mit Videokunst (Preisgeld: 1000 Euro). Einreichungen sind formlos auf Anfrage möglich: info@underdox-festival.de. Weiterführende Infos auf der Website: www.underdox-festival.de oder per E-Mail an Dunja Bialas.

Nonfiktionale – Festival des dokumentarischen Films Bad Aibling

Das Dokumentarfilmfestival Nonfiktionale versteht sich als Ort des inspirierenden Austauschs – im Kino und darüber hinaus. Filme und das Reden über Filme stehen in Bad Aibling seit jeher gleichberechtigt nebeneinander, denn im Anschluss an jede Filmvorführung ist ausgiebig Zeit für Diskussionen mit den jeweiligen Regisseuren. Jedes Jahr präsentiert sich das Festival unter einem anderen Motto, das die Programmauswahl bestimmt. So entsteht eine Art Echokammer, in der Filme und Diskussionen sich verstärken oder aber in ein neues Licht gesetzt werden. Weiterführende Infos auf der Website: www.nonfiktionale.de oder per E-Mail.

NaturVision Filmtage

Die NaturVision Filmtage Bayerischer Wald finden jährlich in Neuschönau – inmitten der Natur des Nationalparks – statt. Gezeigt werden die neuesten Dokumentationen aus den Bereichen Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit. Die Reihe „HeimatSachen“ widmet sich heimatlichen Themen und Filmen aus der Region. Verliehen wird der NaturVision Filmpreis Bayern. Weiterführende Infos auf der Website: filmtage.natur-vision.de oder per E-Mail.

MUSIKFILMTAGE OBERAUDORF

Aktuelle nationale und internationale Dokumentar- und Spielfilme, die Musik als Thema haben oder mit starkem Musikkontext Die Musikfilmtage Oberaudorf zeigen in ländlicher Umgebung ein sorgfältig ausgewähltes Programm renommierter aktueller Filme – teilweise schon vor dem eigentlichen Kinostart in Deutschland. Regisseure, Produzenten und Filmschaffende sind bei den Filmtagen persönlich vor Ort um ihre neuen Projekte vorzustellen und interessante Hintergrundinformationen zu ihren Filmen zu liefern. Ergänzend zur Spielstätte „Kursaal“ finden stimmungsvolle Open-Air-Vorführungen im „Kurpark“ statt – inklusive eines Musik-Kult-Films“ der vergangenen Jahrzehnte. Neu hinzugekommen sind die Spielorte „Kloster Reisach“ und Gasthof zum Brünnstein. Weiterführende Infos auf der Website: musikfilmtage-oberaudorf.de oder per E-Mail.

KALIBER35 Kurzfilmfestival München

Die Münchner Filmwerkstatt ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Independent-Film-Szene und bietet Weiterbildung z.B. in Form von Wochenendseminaren und längerfristigen Lehrgängen. Höhepunkt unseres Jahres ist das KALIBER35 Munich International Short Film Festival, das jährlich gegen Ende Juni im Vorfeld des Münchner Filmfests stattfindet. Weiterführende Infos auf der Website: https://www.kaliber35.de.

Internationales Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte

Deutschlands größtes und ältestes Menschenrechtsfilmfestival findet alle zwei Jahre Anfang Oktober statt. Im Internationalen Wettbewerb treten Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilme gegeneinander an. Weitere Preise werden vom Publikum und der Open Eyes-Jugendjury vergeben. Dazu gibt es ein Internationales Forum, Sonderreihen, Live-Radio, Podiumsdiskussionen, Konzerte und eines der größten Schulfilmprogramme Bayerns. Weiterführende Infos auf der Website: www.nihrff.de oder per E-Mail.

Internationales Kurzfilmfestival Bunter Hund

Hund, Bunter: Bekannt, auffallend, vielfältig. Filme, aus aller Welt. Schräg. Schön. Mitreißend. Genres: alle. Länder: alle. Filmlänge: 1 Sekunde bis 20 Minuten. Kurzfilmfestival, jährlich stattfindend. Im März. Im Werkstattkino. In München. Weiterführende Infos auf der Website: www.kurzfilmfest-muenchen.de oder per E-Mail.