Zwickl – Schwandorfer Dokumentarfilmtage

Das ZWICKL – die Schwandorfer Dokumentarfilmtage – ist ein kleines und feines Filmfestival im Herzen der Oberpfalz. Mit außergewöhnlichen Dokumentarfilmen und einem vielfältigen Rahmenprogramm lockt es an ungewöhnliche Orte: Mal der Felsenkeller, mal die Müllverbrennung oder eine säkularisierte Kirche werden dann zum Spielort. Jedes Jahr gestaltet das Festival in Schwandorf ungeahnte Orte zum Kino um; es bespielt aber auch kleine Programmkinos der Region. Und das für zwei Euro pro Film. Jedes Jahr anders, jedes Jahr ZWICKL.

Seit 2019 vergibt das Festival den Schwandorfer Dokumentarfilmpreis ZETT an einen bayerischen Dokumentarfilm.
Nähere Infos auf www.2wickl.de